Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

AE Fragen & Antworten 03

In Teil 3 der Fragestunde, in der ich immer Fragen aus der AE Community beantworte, habe ich Fragen rund um die Themen Aquarium Planzen und Algen gesammelt.

Ich freue mich immer, wenn ich Fragen per Mail an info@aquariumeinrichten.com oder auf der AE Facebook Seite zugeschickt bekomme. Damit alle Leser was davon haben, picke ich die interessantesten Fragen heraus und beantworte sie in dieser Artikelreihe. Hast auch du eine Frage? Dann zögere nicht und stelle sie am besten einfach auf der AE Facebookpage! Dort bekommst du nicht nur Antworten von mir, sondern auch von anderen Aquarianern.

Legen wir mit den Fragen los!

Frage 1 von Bernhard: Ich habe mein Aquarium vor ca. 4 Wochen eingerichtet. Jetzt entwickeln sich massenhaft Algen. Es sind hellgrüne Algen, die in Fäden alles überwuchern. Ich habe schon einige Male versucht, die Algen mit dem Schlauch abzusaugen, was eigentlich ganz gut geklappt hat. Leider waren die Algen nach wenigen Tagen wieder da. Was kann ich dagegen tun?

Danke Bernhard für deine interessante Frage! Algen sind leider ein sehr häufiges Problem im Aquarium. Meist ist es eine Kombination aus mehreren Ursachen, die zu einer Algenplage führen. Die Bekämpfung ist daher meist nicht einfach mit einer einzelnen Maßnahme möglich. Alle Verursacher müssen beseitigt werden, sonst sind die Algen sehr schnell in voller Pracht zurück.

Hier die häufigsten Ursachen aufgelistet:

  • Zuviele Fische/Tiere auf zu kleinem Raum
  • Zuviel Futter
  • Keine regelmäßigen Wasserwechsel
  • Zuwenige Pflanzen (vor allem schnellwachsende Pflanzen)
  • falsche Düngung
  • falsche Beleuchtung

Wenn du mehr über die Bekämpfung deiner Algenplage wissen möchtest, empfehle ich dir mein eBook "Die Algenplage einfach besiegen". Darin bekommst du Schritt für Schritt alles, was du tun musst, um die Algen loszuwerden.

Die Algenplage einfach besiegen: Erprobte Taktiken im Kampf gegen das Übel #1 im Aquarium

So besiegst du die Algenplage effektiv! Das eBook von aquariumeinrichten.com zeigt dir detailliert, warum Algen im Aquarium entstehen und wie du sie los wirst. Mehr Infos zum Buch

Jetzt als kindle eBook kaufen!

Frage 2 von Clemens: Nachdem meine Wasserpflanzen anfangs eher kümmerten, habe ich jetzt das umgekehrte „Problem“: Die Pflanzen wachsen mittlerweile so hoch, dass sie bis an die Wasseroberfläche reichen. Meine Fische müssen nun zwischen den Pflanzen Slalom schwimmen. Was tun? Einfach mit der Schere abschneiden oder gehen die dann kaputt?

Wenn deine Aquarium Pflanzen gut wachsen ist das ein Grund zur Freude. Wenn die Fische allerdings nicht mehr frei schwimmen können, besteht sicherlich Handlungsbedarf. Es gibt zwar einige Arten, die auch in der Natur in eher zugewachsenen Gewässern leben, aber das sind eher Ausnahmen.

Pflanzen schneiden gehört zu den wichtigsten Aufgaben jedes Aquarium Gärtners. Durch das Zurückschneiden wachsen die Pflanzen dichter und der Gesamteindruck deines Aquariums gewinnt durch diese Pflegemaßnahme deutlich. Du musst dir keine Sorgen machen, dass die Pflanzen durch das Zurechtschneiden kaputt gehen.

Erfahre mehr zum Schneiden von Aquarium Pflanzen.

Frage 3 von Julia: Wie kann ich es anstellen, dass die Pflanzen im Boden bleiben? Ich habe seit einer Woche ein 200 Liter Aquarium eingerichtet. Schon beim Befüllen mit Wasser sind einige Pflanzen wieder an die Oberfläche geschwommen. Ich habe sie wieder eingesetzt, aber am nächsten Tag waren einige wieder losgerissen. Vielen Dank für die interessanten Tipps, die vor allem für Einsteiger wie mir sehr wertvoll sind.

Gratulation zu deinem Aquarium! Dass Pflanzen nicht im Boden bleiben wollen, ist mir auch schon oft genug passiert. Das kann immer wieder vorkommen. Hier einige Tipps, wie du deine Pflanzen besser im Boden oder am Substrat befestigen kannst.

Festbinden mit einer dünnen Schnur: Pflanzen wie Anubias wachsen von Natur aus auch gerne an Wurzeln. Damit bietet es sie sich, solche Pflanzen mit einer Schnur auf Wurzeln oder Steine zu binden. Nach einiger Zeit sind sie so festgewachsen, dass du dir Schnur entfernen kannst.

JBL 6136800 Pflanzennadeln zur sicheren Fixierung von Aquarienpflanzen im Boden, ProScape Plantis

Diese Pflanzennadeln sind ein praktischer Helfer, wenn Pflanzen einfach nicht im Boden bleiben wollen. Die JBL Plantis Pins verankern Pflanzen sicher im Boden.

Jetzt bei Amazon kaufen

Achte auch darauf, dass der Filter das Wasser nicht zu stark Richtung Boden bläst, auch das könnte nämlich die Pflanzen losreissen.

Frage 4 von Alina: Ich habe seit zwei Monaten ein Aquarium mit 60 Litern. Wieviele Pflanzen soll ich in mein Aquarium einsetzen? Ich habe nämlich gehört, dass manche Fische sehr viele Pflanzen benötigen.

Danke für deine Frage Alina! Es gibt grundsätzlich keine richtige und falsche Anzahl an Pflanzen für ein Aquarium. Viel kommt auf deinen persönlichen Geschmack und die Tiere an. Es stimmt, dass manche Tiere eine dichte Bepflanzung bevorzugen, genauso wichtig ist aber freier Raum, damit die Fische Platz zum Schwimmen haben. Wenn du ein Aquascape haben möchtest, brauchst du einige verschiedene Pflanzen. Für den Rasen im Vordergrund eignet sich zum Beispiel das Kuba Zwergperlenkraut hervorragend.

Wenn du genaue Zahlen wissen möchtest hier mein Vorschlag: 2 größer wachsende Pflanzen für den Hintergrund, 3-4 kleinere Pflanzen für den Mittelgrund und im Vordergrund 1 Topf einer schnellwachsenden, bodendeckenden Pflanzenart. Das wird zu Beginn gar nicht nach viel aussehen. Wenn die Pflanzen zu wachsen beginnen, wird das Aquarium aber schnell sehr üppig bewachsen sein.

Das war es mit den Fragen für diesmal. Danke noch einmal an alle Fragesteller. Hast du auch eine Frage? Stelle sie jetzt! :-) Außerdem freue ich mich immer über ein Like oder +1 oder einen Tweet. Danke sehr!

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.