Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout

Nicht jeder Aquarianer ist super kreativ und muss es auch nicht sein. Selbst wenn du sehr kreativ bist - diese 5 Patentrezepte sind eine gute Ausgangsbasis für dein individuell gestaltetes Aquascape.

Sogar die Profis vertrauen oft auf diese grundlegenden Gestaltungsformen. Wenn ich mir Fotos von so renommierten Wettbewerben wie den IAPLC ansehe, sehe ich genau diese Patentrezepte häufig wieder. Die Unterschiede entstehen dann durch die verwendeten Steine und Hölzer. Auch unterschiedliche Bepflanzung kann das gleiche Grundlayout völlig anders wirken lassen.

Die Benennung für diese Einrichtungsbeispiele ist von mir frei gewählt, um die einzelnen Layouts zu beschreiben. Hier die 5 Patentrezepte:

1. „Dreieck“

Das Dreieck ist immer eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um gute Layouts geht. Die gerade Grundlinie gibt dem Aquascape einen soliden Eindruck, während die diagonal verlaufenden Linien für Spannung sorgen und den Blick des Betrachters führen.

Das Dreieck entsteht durch die Kombination aus Bodengrund und Hardscape.

Wie entsteht das Dreieck? Es ist nicht so, dass du einen einzigen, dreieckigen Stein oder ein dreieckiges Stück Holz für dieses Layout benötigst. Diesen Effekt beschreibt auch das Gestaltgesetz der Geschlossenheit. Die Form des Dreiecks entsteht durch die Gesamtheit deines Hardscapes. Steine, Wurzeln und Hölzer werden so arrangiert, dass sie zusammen als Dreieck wahrgenommen werden.

Kontrolliere beim Aufbau des Hardscapes immer wieder mit einem Blick durch die Frontscheibe, ob die gewünschte Form auch klar erkennbar ist.

Beim Aquascape Layout "Dreieck" ist es grundsätzlich egal, wo die Spitze des Dreiecks platziert wird. Probiere einige Varianten aus. Besonders bewährt hat sich hierbei die Verwendung des goldenen Schnittes.

Drittelregel bzw. der goldene Schnitt. Die Spitze des Dreiecks habe ich in diesem Einrichtungsbeispiel im Goldenen Schnitt auf der rechten Seite positioniert. Der Hauptstein wird am besten im goldenen Schnitt platziert.

2. „V“

Die Gestaltungsform "V" setzt auf die Wirkung von Diagonalen. Aus zwei Diagonalen setzt sich das V zusammen und führt den Blick von seitlich oben ins Zentrum des Aquariums. Der Punkt, an dem sich diese Diagonalen treffen, ist der klare Fokuspunkt des Layouts.

Die größere Steinformation links und die kleinere rechts haben beide eine Breite von etwa einem Drittel. Das mittlere Drittel ist weitgehend frei und kann mit kleineren Pflanzen gestaltet werden.

Statt mit dem Hardscape, kannst du den Fokuspunkt auch mit einer besonderen Pflanze betonen.

3. „Zentriert“

Eine zentrierte Gestaltung strahlt meist eine größere Ruhe aus als Layouts, die den goldenen Schnitt nutzen. Die Herausforderung ist hier, diese Ruhe nicht langweilig wirken zu lassen. Das ist beispielsweise durch die Verwendung interessanter Materialien möglich. Kräftig gefärbte Steine erzeugen einen guten Kontrast und ziehen die Blicke auf sich.

Auch das Softscape, also die Pflanzen, kann durch Farben und Formen zur Spannung im Gesamteindruck beitragen.

4. „Wald Wildnis“

Das Einrichtungsbeispiel „Wald Wildnis“ ist etwas dichter gestaltet, trotzdem wirkt es nicht unruhig. Im Gegenteil - die lange, durch das ganze Aquarium reichende Wurzel, wirkt beinahe grazil.

5. „Das Tal“

Das Tal ist ein geradezu „klassisches“ Motiv im Aquascaping. Links und rechts befinden sich deutlich erhöhte Steinaufbauten. Beachte dabei, wie das Größenverhältnis des Aquarium Beckens zu den einzelnen Steinen ist. Viel zu oft trauen sich Einsteiger nicht, richtig große Hardscape Teile zu verwenden. Dabei erzielst du damit eine deutlich bessere Wirkung. Erfahre hier mehr zum Thema Größen im Aquascaping.

Die großen „Berge“ an dein Seiten erzeugen einen Kontrast zur flachen Landschaft im Tal. Das Layout bekommt dadurch eine spannende Tiefenwirkung. Im Tal bietet es sich an, einen „Rasen“ wachsen zu lassen. Alternativ kannst du hier auch Kies oder Sand einer anderen Farbe verwenden.


Das waren meine 5 Patentrezepte für ein gelungenes Aquascape. Diese Vorschläge sind ein Ausgangspunkt und müssen nicht total streng eingehalten werden. Lass ruhig deine eigenen Ideen einfließen. Wenn du dein Hardscape ausgesucht hast, wirst du vielleicht durch die Form einer bestimmten Wurzel auf eine neue Idee gebracht. Das ist super!

Mir geht es beim Aquarium Gestalten immer so, dass ich Steine und Wurzeln in die Hand nehme, drehe und wende und ganz plötzlich entsteht eine neue Idee. Einfach aus einer ganz bestimmten Form oder dem Zusammenspiel der einzelnen Teile. Für diese Dinge ist es unmöglich, ein Patentrezept zu entwickeln oder konkrete Tipps zu geben außer: "Sieh die einzelnen Teile und Formen genau an, probiere damit herum, bis du ein Setup gefunden hast, mit dem du glücklich bist".

Einfluss der Pflanzen auf die Form

Bedenke bereits beim Aufbau, wo du welche Pflanzen einsetzen wirst. Wenn du zu den Seiten hin sehr hoch wachsende Pflanzen setzt, wird das Dreieck möglicherweise nicht mehr so klar wahrgenommen. Die Wasserpflanzen im Aquarium sollten dein Layout unterstützen. Daher ist ein grober Plan für Hard- und Softscape sehr ratsam. Auch das regelmäßige Schneiden der Pflanzen ist ein wichtiger Schritt, um die klare Form jedes Aquascapes zu erhalten.

Die Pflanzen im Aquascape sollen so angeordnet sein, dass sie dein Aquarium Design unterstützen.

Wenn du mehr Ideen für dein Aquascape sammeln möchtest, lege ich dir dieses Buch von Star Aquascaper Oliver Knott ans Herz. Er gibt hier einige tolle Beispiele, was mit einfachen Mitteln möglich ist. Das Buch zeigt dir Skizzen von Oliver Knott und das daraus entstandene Aquarium. Die großartigen Fotos von Chris Lukhaup sind ein Highlight für sich.

Aquascaping: Aquarienlandschaften gestalten (GU Tier - Spezial)

Tolles Aquascaping Buch von Weltmeister Oliver Knott mit Bildern von Chris Lukhaup. Viele detailliert beschriebene Layoutbeispiele und allgemeine Informationen inspirieren zum Einstieg in das Aquascaping und geben alle dazu notwendigen Informationen.

Jetzt bei Amazon kaufen

Viel Spaß beim Aquarium Einrichten! Sieh dir auch meine umfangreiche Anleitung zum Aquarium Einrichten an, in der ich Tonnen von nützlichen Tipps gebe.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung
Aquarium einrichten Design
Aquascaping Tipps Größen

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.