Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Die laufenden Kosten deines Aquariums enthüllt

Hast du dich schon einmal gefragt, wieviel ein Aquarium jedes Jahr an laufenden Kosten verursacht? Ich habe für diesen Artikel sämtliche Kostenfaktoren gesammelt und nachgerechnet.

Das Beispiel-Aquarium

Als Annahme für die Kostenaufstellung dient ein 112 Liter Aquarium mit den üblichen technischen Geräten, regelmäßiger, wöchentlicher Wasserwechsel und normaler Fischbesatz.

Kostenfaktoren

Strom

Folgenden technische Geräte laufen in meinem Aquarium: 2 Leuchtstoffröhren T8 mit jeweils 18 Watt für 12 Stunden am Tag. 1 Außenfilter mit 10 Watt, ein Heizstab mit 150 Watt jeweils rund um die Uhr. Moderne Heizstäbe haben ein Thermostat verbaut, welches die Heizung dann aktiviert, wenn die Temperatur sinkt. Für die Berechnung habe ich eine Wassertemperatur von 25°C und eine Raumtemperatur von 21°C angenommen.

Jährliche Kosten: ca. 180€

Stromverbrauch im Aquarium

Stromverbrauch im Aquarium.

Wasseraufbereitung & Dünger

Ich verwende für mein Aquarium als Wasseraufbereiter sera aquatan. Als Dünger setze ich sera florena und easycarbo ein. Alle Dosierungen nach Anleitung. Das ergibt einen Verbrauch von ca. 2,5 Flaschen sera florena (500ml) á 11 €, 2,5 Flaschen sera aquatan (500ml) á 9 € und 1 Flasche (1000ml) á 15 €.

Jährliche Kosten: ca. 65€

Wasser

Jede Woche wechsle ich etwa 25 Liter Wasser. Das ergibt ca. 1300 Liter Wasser jährlich.

Jährliche Kosten: ca. 2€

Futter

Ich füttere meine Fische hauptsächlich mit sera vipan, zusätzlich manchmal Frostfutter aus dem Zoohandel. Der Verbrauch ist mit ca. 1/2 Dose sera vipan und ein bisschen Frostfutter etwa bei jährlich 10€.

Resumée

Die jährlichen Gesamtkosten dieses Beispiel-Aquariums belaufen sich somit auf 257€. Der Stromverbrauch verursacht die Hauptkosten, der Wasserverbrauch ist fast vernachlässigbar. Auch das Futter ist recht preiswert. Die Kosten für Düngemittel für die Aquarium Pflanzen und der Wasseraufbereiter hingegen sind nicht unerheblich.

Das Ergebnis wird offensichtlich maßgeblich vom Strompreis beeinflusst, regionale Schwankungen können einen großen Unterschied machen, daher können deine konkreten Kosten etwas niedriger oder höher sein, als Anhaltspunkt ist dieser Preis aber gut geeignet.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.