Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Das Wabi Kusa Experiment: Start

Lange Zeit habe ich die wunderbaren Fotos in den sozialen Netzen bewundert und mir gedacht „irgendwann mache ich sowas auch.“ Jetzt ist es soweit. Ich habe meine ersten Wabi Kusa eingerichtet. Hier ein erster Erfahrungsbericht und der Start einer neuen Artikelserie. Unterwassergärtner, seid gespannt! :-)

Was ist ein Wabi Kusa?

Wie so viele spannende Entwicklungen in der Aquaristik, kommen Wabi Kusa aus Japan. Die Idee von Wabi Kusa ist es, ein Stück chaotischer Natur in die eigene Wohnung zu holen.

Tolles Wabi Kusa von Frederic Fuss. Hier geht’s zu seinem Gastartikel über Wabi Kusa.

Wabi Kusa haben mit der Aquaristik eigentlich nur am Rande zu tun. In Wabi Kusa werden keine Tiere gepflegt und es gibt keine Aquarium Technik außer einer Beleuchtung. Eine Gemeinsamkeit sind die verwendeten Pflanzen. Viele Aquarium Pflanzen gedeihen über Wasser, weil sie auch in der Natur immer oder zu bestimmten Zeiten über Wasser (emers) leben.

Spannend zu beobachten ist die unterschiedliche Entwicklung von submersen und emersen Blättern. Manche Pflanzen entwickeln sich unter oder über Wasser sehr unterschiedlich, einige bilden sogar sehr schöne Blüten, wenn sie emers gepflegt werden.

Wabi Kusa können entweder vollständig über Wasser gestaltet sein oder sie werden mit einem Unterwasser Teil kombiniert.

Die Basis für Wabi Kusa ist eine Soil Kugel, welche meist mit Moos umwickelt wird. Dann werden verschiedene Pflanzen einzeln in die Kugel gepflanzt. Die Kugel kommt in ein Glasgefäß, wo sie zunächst abgedeckt bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit gepflegt wird. Nach und nach wird die Luftfeuchtigkeit reduziert, bis die sich die Pflanzen soweit an das Leben über Wasser gewohnt haben, dass die Abdeckung entfernt werden kann.

Eine besondere Inspiration war für mich mein Interview mit Frederic Fuss. Seine Wabi Kusa sind ein wahrer Augenschmaus. Nicht umsonst hat er auf Facebook schon eine beachtliche Followerzahl aufgebaut. Mehr dazu erfährst du im Artikel Wabi Kusa Step by Step von Frederic Fuss.

Das AE Wabi Kusa Experiment

Meine ersten Versuche mit Wabi Kusa werden nicht mit diesen tollen Vorbildern mithalten können, da mache ich mir keine Illusionen. Das ist auch gar nicht mein Ziel für den Start. Vom Aquascaping und meinen ersten Erfahrungen mit meinen Nano Aquarien weiß ich, dass man als normaler Aquarianer mehrere kleine Schritte machen muss, um ein großes Ergebnis zu bekommen. Das alles entscheidende ist aber wie immer, dass man einfach mal mit etwas beginnt.

Ich möchte dir an dieser Stelle ganz einfach Mut machen, immer wieder etwas Neues zu versuchen. So wirst du ein besserer Aquarianer und kannst dich noch mehr an deinem Hobby erfreuen. Dazu gehört auch, realistische Ziele zu haben. Niemand wird bei seinem ersten Aquascape ein Ergebnis haben, das bei einem Aquascaping Award Chancen hat. Genau so ist das mit Wabi Kusa.

Das ist der Plan: Ich werde meine ersten Soil Kugeln selber kneten und mit einigen Pflanzenarten bepflanzen. Eine konkrete optische Vorstellung habe ich nicht, obwohl natürlich schon viele schöne Bilder in meinem Kopf herumschwirren. Vielmehr geht es mir darum, ein Gefühl für das Konzept Wabi Kusa zu bekommen.

Die spannendste Frage ist für mich, welche Pflanzen sich gut in so einer Soil Kugel entwickeln und welche Pflanzen eher nicht so gut mit dem Leben über Wasser klar kommen.

Danke an der Stelle an den Garnelenbaron für die schönen InVitro Pflanzen und die tolle Beratung bei der Auswahl des richtigen Soil - ADA Aqua Soil Amazonia.

Ich habe mir schon vor einiger Zeit eine rechteckige Vase gekauft, die passt perfekt für meine Idee, 3 Wabi Kusa nebeneinander zu platzieren.

Mein Plan für das AE Wabi Kusa Experiment: Diese rechteckige Vase wird mit 3 Wabi Kusa Kugeln eingerichtet.

Im nächsten Artikel dieser Reihe zeige ich, wie ich die ersten Soil Kugeln für meine Wabi Kusa knete und bepflanze.

Hier noch eine Preview von meinem ersten bepflanzten Ergebnis:

Mein erstes Wabi Kusa direkt nach dem Bepflanzen.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.