Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

So wirst du die Kahmhaut los

Die Kahmhaut ist eine weißliche, schleimige Schicht an der Wasseroberfläche. Dass eine Kahmhaut entsteht ist kein großes Problem, wäre da nicht die Optik. Attraktiv ist die Kahmhaut nicht. Erfahre hier, wie du die Kahmhaut loswerden kannst.

Was ist die Kahmhaut?

Kahmhaut an der Wasseroberfläche meines Nano Aquariums.

Die Kahmhaut ist ein Biofilm aus Mikroorganismen. Eine Kahmhaut entsteht am ehesten in Aquarien, in denen nur Tiere am Boden oder im mittleren Beckenbereich leben. Fische, die gerne an der Wasseroberfläche fressen, lassen meistens keine Kahmhaut aufkommen.

Abgesehen davon, dass die Kahmhaut nicht sehr schön aussieht, hat sie auch noch einen weiteren Nachteil. Sie verringert die Lichtmenge, die von der Aquarium Beleuchtung zu den Wasserpflanzen kommt. Vor allem sehr lichthungrige Pflanzen leiden unter einer Kahmhaut.

Entfernen der Kahmhaut

Wie kannst du die Kahmhaut sicher entfernen? Es gibt einige verschiedene Möglichkeiten.

Sollte dir die Kahmhaut wirklich zuviel werden, kannst du sie händisch entfernen. Dazu legst du ein Blatt Küchenrolle auf die Wasseroberfläche und saugst die Kahmhaut einfach damit auf. Den Vorgang wiederholst du sooft, bis die Kahmhaut weg ist.

Beim Wasserwechsel kannst du den Schlauch beim Absaugen ganz nah unter die Wasseroberfläche halten. So wird die Kahmhaut einfach abgesaugt.

Dieses händische Entfernen verhindert allerdings nicht, dass sich nach ein paar Tagen die Kahmhaut wieder bildet.

Einige Schnecken Arten sind gut für die Bekämpfung der Kahmhaut geeignet. Beispielsweise Turmdeckelschnecken oder Posthornschnecken. Die Schnecken schwimmen an der Wasseroberfläche und fressen die Kahmhaut einfach auf. Das gleiche machen die meisten Fische, die vorwiegend an der Wasseroberfläche schwimmen.

Wenn du den Filterauslass so ausrichtest, dass eine moderate Oberflächenströmung statt findet, wird die Entstehung einer Kahmhaut deutlich reduziert. Im Aquascaping werden auch Oberflächenskimmer oder Lily Pipes eingesetzt, die die Oberfläche absaugen. Eine Lily Pipe erzeugt einen Strudel an der Wasseroberfläche, der die Kahmhaut nach unten zieht.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.