Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Aquascaping Tipps Größen

Die richtige Größe bei der Dekoration finden und wie dein Aquarium Design optimal wirkt. Nützliche Tipps für dein perfektes Aquascape.

Ein häufiger „Fehler“ bei der Aquariumgestaltung ist die Verwendung von zu kleinen Dekorationsgegenständen. Das so eingerichtete Aquarium wirkt meist etwas verloren und mickrig. Dahinter steckt das Missverständnis, dass zu viel und zu große Dekoration das Aquarium klein wirken lässt. Genau das Gegenteil ist der Fall.

Zu viel vs. zu klein

Um sich der richtigen Größe und Menge an Hardscape - also Wurzeln und Steinen - zu nähern, solltest du verstehen, dass Menge und Größe zwei verschiedene Dinge sind, die auch unterschiedlich wirken.

Ein Nano Aquascape

Ein Nano Aquascape.

Die richtige Größe

Jeder Mensch hat ein etwas anderes Gefühl für harmonische Größenverhältnisse. Es ist schwierig hier allgemeingültige Regeln zu finden. Eines ist aber sicher: Beim Betrachten eines Aquascapes wirkt es deutlich besser, wenn du den zentralen Blickfang richtig groß gestaltest. Der Blickfang ist der eine Stein oder die eine Wurzel, auf die der Blick des Betrachters als erstes fällt. Erreicht wird das durch die Positionierung und durch die Größe. Das größte Element wir auch als erstes gesehen.

Richtig groß ist ein Stein jedenfalls sicher nicht, wenn du 10 davon nebeneinander ins Aquarium bekommst. Eher im richtigen Bereich bewegst du dich, wenn 2 bis 4 nebeneinander ins Aquariumbecken passen. Wobei ein Stein, der die halbe Beckenbreite einnimmt sicherlich schon eine extreme Größe hat. Er wirkt aber sicher besser als Blickfang als ein Ministein.

Denke bei deiner Hardscape Gestaltung an den Grand Canyon oder andere, monumentale Gesteinsformationen in der Natur. Diese wirken so beeindruckend, weil sie riesig sind.

xx

Dieses Hardscape ist eindeutig zu mickrig. Zu kleine und zu wenige Steine.

xx

Hier wurde zwar mehr Hardscape verwendet, aber die Anordnung wirkt beliebig und es fehlt das gewisse etwas.

xx

Der zentrale, große Stein verbessert die Wirkung deutlich! Jetzt wirkt die Formation mächtig und das Auge wird sofort auf den großen Stein gelenkt.

xx

Noch mächtigeres Hardscape. Der zentrale Stein ist nicht nur größer, er ist auch etwas diagonal positioniert, was das Layout noch spannender macht.

Was schon richtig ist: große Wurzeln und Steine verbrauchen Platz im Aquarium, der den Tieren zur freien Bewegung fehlt. Auch das Wasservolumen im Aquarium ist durch große Deko kleiner, wodurch du insgesamt weniger Tiere im Aquarium halten kannst.

Das ist natürlich ein kleiner Nachteil, die daraus resultierende, ansprechende Aquariumgestaltung ist aber ein viel größerer Pluspunkt.

Die richtige Menge

Bei der Menge hängt das richtige Maß zu einem guten Teil von der Größe des Aquariumbeckens und der Größe der Einzelteile ab. Beim Aquascaping gilt grundsätzlich das Prinzip "weniger ist mehr". Wenn du aber ein Riesenaquarium einrichtest, kann "wenig" doch recht viel sein im Vergleich zu einem Nano Aquascape. Die richtige Relation ist das Geheimnis für ein gelungenes Aquascape.

Ein guter Tipp, um die richtige Menge zu finden, ist, viel zu probieren. Setze eine verschiedene Anzahl an Steinen in das Aquarium, drehe und wende sie und betrachte das jeweilige Ergebnis. Wenn du die richtige Menge gefunden hast, wirst du es merken. Damit du diese Flexibilität hast, dass du eine verschiedene Zahl an Steinen und Wurzeln probieren kannst, musst du natürlich ausreichend Material für das Einrichten einkaufen. Das wäre wieder der Teil, wo du nicht am falschen Ende sparen solltest. Wenn es ein sehr guter Zoofachhändler ist, kannst du das überzählige Material vielleicht sogar zurückgeben.

Eine wichtige Regel (nicht vergessen: Regeln können auch bewusst gebrochen werden) ist, dass zum Beispiel Steine und Wurzeln besser in ungerader Zahl ins Aquarium eingesetzt werden.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.