Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Aquarium Pflanzen richtig schneiden

Du bist in der glücklichen Lage, dass deine Aquarium Pflanzen gut wachsen. Wenn das Aquarium immer mehr zuwächst, ist die Zeit gekommen, um deine Wasserpflanzen etwas zurecht zu schneiden. Und so machst du das richtig, ohne den Pflanzen zu schaden.

Ein weiterer Vorteil eines regelmäßigen Beschneidens der Wasserpflanzen ist, dass sie dadurch buschiger und dichter wachsen.

Wann schneiden?

Wasserpflanzen Arten wachsen zum Teil sehr unterschiedlich schnell. So können schnellwachsende Pflanzen die langsamer wachsenden Pflanzen leicht überwuchern, wenn du sie nicht öfter etwas kürzt. Ein gut überlegter Pflanzenbeschnitt hilft also auch den langsamer wachsenden Pflanzen.

Die Schneidetechnik

Wichtig ist vor dem Schneiden der Aquarium Pflanzen die Entscheidung, ob du Ableger machen möchtest oder einfach nur die bestehenden Wasserpflanzen etwas ausdünnen willst. Beim Abtrennen von Ablegern ist etwas mehr Vorsicht geboten als beim Zurechtschneiden. In jedem Fall muss die verwendete Schere sehr scharf sein. Eine stumpfe Schere schneidet die Pflanzenteile nicht ordentlich ab, sondern quetscht sie ab. Dadurch können die Schnittstellen zu faulen beginnen.

Stängelpflanzen

Stängelpflanzen sind Pflanzen, bei denen ein einzelner Stängel aus dem Boden des Aquariums wächst. Aus diesem Stängel wachsen dann die Blätter.

Bei Stängelpflanzen solltest du nach dem Einpflanzen erst einmal warten, bis sie sich an die neue Umgebung gewohnt haben und zu wachsen beginnen. Wenn die Stängel die Wasseroberfläche erreicht haben, kannst du die Pflanzen zum ersten Mal schneiden. Mindestens 10 cm sollten dabei stehen bleiben. Der Schnitt sollte zwischen den Nodien (Das sind die Bereiche aus denen rundherum die Blätter aus dem Stängel wachsen) gemacht werden. Oft wachsen dann Seitentriebe aus dem Stängel, den man beschnitten hat. Die abgeschnittenen Stängel kannst du daneben wieder einpflanzen.

Rosettenpflanzen

Die bekanntesten Vertreter sind hier die Amazonas Schwertpflanzen. Hier wachsen meist langgezogene Blätter an je einem Stängel aus einem gemeinsamen Wurzelballen.

Die Möglichkeiten zum Schneiden dieser Pflanzen sind sehr begrenzt, da du nicht einfach ein langes Blatt entzwei schneiden kannst. Um das Wachstum und die Form zu kontrollieren, kannst du ab und zu ältere Blätter unten wegschneiden und aus dem Aquarium entfernen.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.