Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Aquarium Technik: Heizung

Du brauchst eine Heizung im Aquarium, wenn du Aquarium Fische oder andere Wassertiere halten möchtest, die aus tropischen oder subtropischen Gebieten stammen. Diese Zierfische sind meist an Temperaturen zwischen 24 und 28 Grad gewohnt, was deutlich wärmer als die übliche Zimmertemperatur ist.

Technisch funktionieren die meisten Heizer für das Aquarium ganz einfach.

Arten von Heizung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Aquarium zu beheizen.

Heizstab

Heizung im Filter integriert

Bodenfluter

Siehe Bodenfluter

Energie sparen

Der Regelheizer im Aquarium ist der größte Stromverbraucher. Beleuchtung und Aquarium Filter verbrauchen gemeinsam weniger als die Heizung. Bei der Aquarium Heizung lässt sich daher einige Energie sparen. Im Sommer zum Beispiel, wenn die Innentemperatur auf über 25 Grad klettert. Es gibt auch viele Aquarium Fische oder Garnelen, die ohne Probleme bei Zimmertemperatur gehalten werden können. Am Besten siehst du einfach in unseren Aquariumtier-Listen nach, welche Bedürfnisse deine Tiere haben und ob eine Heizung in deinem Aquarium notwendig ist.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.