Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

5 einfache Dinge, damit dein Aquarium besser läuft

Ein Aquarium ist ein sehr schönes Hobby. Aus vielen Gründen. Ich könnte stundenlang in meine Aquarien schauen :-) Besonders viel Freude bereitet dir dieses Hobby, wenn das Aquarium auch gut läuft. Diese 5 simplen Dinge kannst du noch heute machen, damit dein Aquarium besser läuft!

Wir Aquarianer wünschen uns alle ein gut laufendes, schönes Aquarium mit gesunden Tieren und üppigen Pflanzen. Die Realität sieht leider oft anders aus. Wuchernde Algen lassen das Becken ungepflegt und wenig attraktiv wirken. Pflanzen wachsen nicht so wie gewünscht. Kümmernde oder gar tote Tiere vermiesen die Freude am Hobby schnell.

Die Ursachen für nicht gut laufende Aquarien sind sehr vielfältig. In diesem Artikel möchte ich mich auch gar nicht mit der Ursachenforschung aufhalten, hier geht es um einfache Lösungen oder Verbesserungen, die du noch heute starten kannst. Jeder einzelne Punkt wird dein Aquarium etwas besser machen, in Kombination sollte eine spürbare Verbesserung möglich sein. Wenn du einige dieser Dinge bereits abhaken kannst ist das großartig! Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

1. Regelmäßiger Wasserwechsel

Es klingt so einfach und doch ist es nicht immer selbstverständlich: Mit richtiger Wasseraufbereitung und regelmäßigem Wasserwechsel, tust du Tieren und Pflanzen etwas gutes. Nicht weiter abbaubare Schadstoffe werden entfernt und andere verbrauchte Stoffe werden wieder zugeführt.

Ein Wasserwechsel ist einfach durchzuführen und geht rasch. Benutze einen guten Wasseraufbereiter, damit das Leitungswasser wirklich sicher für deine Fische, Garnelen oder Krebse ist.

Sera 7000101 Aquatan

Ich benutze seit Jahren bei jedem Wasserwechsel sera aquatan und habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Funktioniert sowohl für Fische als auch Garnelen und Krebse super.

Jetzt bei Amazon kaufen

2. Mehr Pflanzen einsetzen

Wenn es sich bei deinem Aquarium nicht um ein Becken für afrikanische Cichliden handelt, sollte dieses gut mit Wasserpflanzen bestückt sein. Eine einsame Pflanze im Aquarium sieht ziemlich erbärmlich aus. Mehr Pflanzen lassen dein Aquarium schöner aussehen und die Tiere fühlen sich wohler darin.

Mehr Verstecke, eine natürlichere Umgebung und eine besser funktionierende Biologie im Wasser sind neben der attraktiveren Wirkung gute Gründe, um jetzt mehr Wasserpflanzen in dein Aquarium zu setzen.

3. Pflanzenpflege optimieren

Was brauchen Aquarium Pflanzen, damit sie gut wachsen? Eine ausreichende Düngung, gute Beleuchtung und ein bisschen Rückschnitt.

Wenn deine Pflanzen schon etwas wuchern, ist es heute Zeit, eine saubere Schere zu schnappen und die Pflanzen mit Augenmaß zu kürzen. Einfacher Tipp: Schneide ruhig etwas mehr weg, als du intuitiv denken würdest. Den Pflanzen schadet das nicht. Erfahre mehr zum Schneiden von Aquarium Pflanzen.

JBL 7002040 Aqua Terra Tool S (28 cm)

Wer es mit dem Aquascaping ernst meint, verwendet eine lange, gebogene Schere, um die Pflanzen zurück zu schneiden. Sehr praktisch!

Jetzt bei Amazon kaufen

Eine gute Düngung sorgt in Kombination mit ausreichender Beleuchtung für einen gesunden Pflanzenwuchs und damit für schön aussehende Pflanzen. Wenn du dein Pflanzen noch nicht regelmäßig düngst, solltest du jetzt damit beginnen!

4. Richtig füttern

Die richtige Fütterung ist ein grundlegender Beitrag für gesunde Tiere im Aquarium. Daher lohnt es sich, die Fütterungsroutine einmal zu überdenken. Fütterst du jeden Tag das gleiche Standard Flockenfutter?

Ich muss zugeben, dass ich auch immer wieder mal in diese Routine falle. Nicht gut! Gibt es doch so viele, abwechslungsreiche Futtersorten für Garnelen und Aquarium Fische. Ein Aquarianer isst selbst auch nicht jeden Tag das selbe. Ich habe immer einige Dosen mit verschiedenen Futtersorten daheim. So kann ich meine Tiere ausgewogen und abwechslungsreich füttern.

Diese Futtersorten sorgen für etwas Abwechslung:

Sera san , 1er Pack (1 x 1 kg)
Sera FD Mückenlarven, 1er Pack (1 x 250 ml)
Flockenfutter Sera flora 1 l

Übrigens: Vor allem für meine Garnelen gibt es auch ab und zu verschiedenes, frisches Bioobst als Abwechslung.

5. Wasserwerte checken

Kennst du die Wasserwerte in deinem Aquarium? Hast du schon mal einen Wassertest gemacht? Viele Probleme mit Tieren im Aquarium kommen daher, dass diese im falschen Wasser gehalten werden.

Was du sofort machen kannst? Teste die wichtigsten Wasserwerte. Nur wenn du weißt, welche Wasserwerte du in deinem Aquarium hast, kannst du die richtigen Fische dazu finden.

Wichtig: Die Links zu Amazon sind Affiliate Links, bei denen aquariumeinrichten.com bei einem Kauf eine kleine Provision erhält, mit der ich den Betrieb der Website finanziere. Dich kosten die Produkte aber keinen Cent mehr. Danke für eure Unterstützung!

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr lesen

5 Patentrezepte für dein Aquascape Layout
Das Nano Aquarium einrichten Experiment 2
Aquarium einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

Mehr auf aquariumeinrichten.com

Buchtipps

Das umfangreiche Aquascaping Buch vom Weltmeister Oliver Knott. Schöne Beispiele für toll eingerichtete Aquarien.

Lachen vom ersten bis zum letzten Bild - die humorvollen Cartoons von Thoddy sind das perfekte Geschenk.

Auf Facebook folgen

Mehr als 1.100 Aquarianern und Aquascapern gefällt aquariumeinrichten.com. Sei du auch dabei!



AE auf YouTube

Schau auf meinem neuen Youtube Channel vorbei und abonniere ihn, um immer am Laufenden zu bleiben.